Vierter Tag der Personalvertretungen vom 22. Februar 2019 „Sozialpartnerschaft 4.0“

60 Personen fanden sich zum vierten Tag der Personalvertretungen im Coop Bildungszentrum in Muttenz ein. Es war ein guter Mix aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern aus Industrie, Gewerbe, Bankensektor, chemisch-pharmazeutischer Industrie und weiteren Branchen. Nach einem Blick in die Vergangenheit mit Dr. Bernard Degen, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Departements Geschichte der Universität Basel zur Thematik „wie ist die Sozialpartnerschaft entstanden?“, wurde ein Blick auf die Sozialpartnerschaft der Zukunft geworfen (Referent: Dr. Andreas M. Walker, Zukunftsexperte). Im Rahmen des World Café wurden verschiedene Thesen der künftigen Sozialpartnerschaft erörtert und gemeinsam besprochen. Die attraktiven Inputreferate von Dr. Kathrin Amacker, Mitglied Konzernleitung SBB AG, John Häfelfinger, CEO BLKB, Urs Meister, Präsident Angestelltenvereinigung Region Basel, Corinna Grünig, Head Employee Relations Switzerland, Novartis, Dr. Balz Stückelberger, Geschäftsführer Arbeitgeber Banken, Dr. Alex Frei, Arbeitgeberverband Basel brachten zusätzlichen Gesprächsstoff.

Ein herzliches Dankeschön an die Coop Genossenschaft, welche die Durchführung der Tagung ermöglichte und deren Gastfreundschaft wir in Anspruch nehmen durften.